Fahrwerk das A und O

Fahrwerk

Fahrwerk das A und O. Das Wichtigste an jedem Fahrzeug ist, dass der Fahrkomfort hoch ist, egal ob es sich um eine Langstreckenlimousine oder einen Sportwagen handelt. Denn wer Hart faehrt, faehrt langsam. Um die richtige abstimmung Ihres Wagens zu finden brauche Sie zuerst das richtige Fahrwerk. Ich empfehle immer Fahrwerke der Firma KW.

 

Fahrwerkseinstellung

Viele Sportwagen haben ab Werk ein zu hartes Fahrwerk verbaut. Dieses Fahrwerk wuerde auch funktionieren waere die Schweiz eine Tischtennisplatte. Dem ist aber nicht so, und somit nerven sich Sportliche Fahrer ueber die haerte Ihrer Sportwagen. Das Problem an einem harten Wagen ist naemlich, dass er bei jeder staerkeren Bodenwelle den Bodenkontakt verliert. Das ist nicht nur dramatisch in einer Kurve, sondern auch beim Beschleunigen und noch viel wichtiger beim Bremsen.

Ist das Fahrwerk zu weich, schwingt das Fahrzeug nach jeder Kurve nach, und der Fahrer muss sich mehr damit beschaeftigen den Wagen auf der Strasse zu halten, als das er komfortabel und sicher Fahren koennte. Zusaetzlich unterstuetzt ein zu weiches Fahrwerk die Dynamische Achslastverlagerung, was beim Bremsen zu einer entlastung der Hinterachse fuehert und somit die Bremswirkung an der Hinterachsen praktisch auf null senkt. 

Die optimale Abstimmung ist also irgendwo dazwischen. Diese Goldene Mitte finde ich gerne fuer Sie.

 

Lenkgeometrie Reifendruck

Haben Sie einen schlechten Reifenverschleiss? Haben Sie ueber oder untersteuern? Haben Sie uebermaessiges Quitschen der Reifen? Haben Sie Nervige Lenkeinfluesse von der Strasse?

Kein Problem, all diese Probleme kann ich fuer Sie ganz einfach beheben.